www.basketball-direkt.de

Sponsoren
Fraport AG
Sponsor werden
Unsere Sponsoren
Spenden
Spendenformular

Akt. Meldungen
Körbe für Kids
Mainova spendet Trikotsatz
Saisoneröffnungs- feier 2010
Jugendfahrt Heidelberg
Herren I mit Pokal
Damen zahlen Lehrgeld

Direktlinks
B'Ball-Forum

Member-Login
U:
P:
anmelden
neu registrieren
Passw. vergessen

Zur Info:
Der Member-Login hier auf der B-Site hat nichts mit dem separaten Forum-Login zu tun!
Anfahrt / Kontakt / Impressum
  Sitemap
Verein
Basketballabteilung
Jahresbericht zur Saison 1998-1999

von Thomas Schmitt, Februar 1999
Die Abteilung Basketball sieht auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die erste Herrenmannschaft wurde im stark besetzten Feld, fast ohne Punktverlust und mit deutlichem Abstand Meister der B-Klasse. Der lang ersehnte Aufstieg ist nicht zuletzt dem wieder in Heidesheim aktiven Trainer Stefan Moos zu verdanken. Die neu formierte zweite Herrenmannschaft konnte in ihrer ersten Saison bereits einige Spiele gewinnen. Es mangelt aber noch an etwas Spielerfahrung, damit auch knappe Partien in der Endphase für Heidesheim entschieden werden.

Deutliche Zeichen für die Zukunft setzte man in der Jugendarbeit. Nachdem jahrelang meist nur eine Jugendmannschaft unsere Abteilung unterstützte, konnte man im vergangenen Jahr zwei komplette Mannschaften zur Punktrunde anmelden. Die männliche C-Jugend konnte in der großen Gruppe einen guten Platz im Mittelfeld erspielen. Als deutlicher Außenseiter ging die ebenfalls unerfahrene D-Jugend-Mannschaft ins Rennen. Doch schon nach drei Spielen konnte man den ersten Punktgewinn verbuchen, schneller als jede andere Heidesheimer Jugendmannschaft zuvor. Ebenfalls konnte man die Saison mit einer guten Mittelfeldplazierung beenden. Auch beginnt jetzt wieder eine neue weibliche Jugendmannschaft mit dem Trainingsbetrieb, nachdem es nicht gelang, die Damenmannschaft im Herbst in den aktiven Spielbetrieb zu integrieren. Durch die Verschiebung der Jahrgänge wird es in der kommenden Saison eine B-, C-, und D-Jugend männlich geben.

Im September 1998 konnte nach Jahren wieder das Jockel-Eberle-Pokal-Turnier in heimischer Halle ausgetragen, und im starken Zwölfer-Feld als überraschender Fünfter beschlossen werden. Die Herrenmannschaften nahmen an einem sehr interessanten, internationalen Pfingstturnier in Spanien teil, eine Wiederholung in diesem Jahr ist schon geplant. Bereits organisiert ist eine abteilungsinterne Jugendfahrt in den Osterferien.

Durch die sehr konstante Jugendarbeit konnte die Abteilung Basketball enorm vergrößert und gefestigt werden. Die Helferzahl in der Abteilung stieg ebenfalls beachtlich an. So konnten zwei Schiedsrichter ihre Prüfung zur C-Lizenz bestehen, und eine neue D-Schiedsrichterin integriert werden. Die Zahl der Übungsleiter und deren Helfer stieg auf das Doppelte.